Team

Das Team der „Hand in Hand-Werk GaLaBau“ bilden Betriebsleiter Laurenz Baars gemeinsam mit einem Altgesellen und zwei Helfern. In Zukunft sollen vier Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung entstehen. Dazu soll es auch mittelfristig die Möglichkeit geben, sowohl eine Vollausbildung als auch eine „theoriereduzierte Werkerausbildung“ im Betrieb zu absolvieren.

In einem Inklusionsunternehmen arbeiten die Kollegen in einer sogenannten 1:1-Situation zusammen. Ein Facharbeiter hat jeweils einen Hilfsarbeiter mit Behinderung an seiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.